Wie richten Sie die E-Signatur in Ihrem Unternehmen ein?

Veröffentlicht am : 13 April 20213 minimale Lesezeit
Eine elektronische Signatur ist heutzutage eine Notwendigkeit. Dieses bereits sehr populäre Verfahren ermöglicht es, Betrügereien mit Dokumenten per E-Mail zu vermeiden. Außerdem ist die Implementierung dieser einfach zu realisieren.

Die Schritte zum Erstellen einer elektronischen Signatur

Die elektronische Signatur wird auch als digitale Signatur bezeichnet. Sie hat im Gegensatz zur handschriftlichen Unterschrift kein optisches Erscheinungsbild. Um Letzteres zu übernehmen, müssen Sie auf die handschriftliche Unterschrift verzichten. Was ist zu tun? Beginnen Sie mit der Erstellung eines Lastenhefts, da dies eine entscheidende Phase für den Erfolg Ihres Projekts ist. Wählen Sie dann den Dienstanbieter aus und entscheiden Sie sich für die Art der elektronischen Signatur, die Sie benötigen. Sie müssen dann nur noch die E-Signatur einrichten. Nichtsdestotrotz ist auch die Schulung der Mitarbeiter des Unternehmens im Umgang mit dem Gerät ein sehr wichtiger Schritt.

So funktioniert die elektronische Unterschrift

Zunächst einmal gibt es verschiedene Arten von E-Signaturen. Es gibt einfache, fortgeschrittene und qualifizierte elektronische Signaturen. Die Einrichtung der fortgeschrittenen und qualifizierten E-Signatur wird von Unternehmen am häufigsten genutzt. Um sie zu erfassen, muss ein digitaler Signaturdienst so viele Beweise wie möglich über die Identität des Unterzeichners sammeln. Auf der anderen Seite ermöglicht eine E-Signatur-Software das digitale Signieren des betreffenden Dokuments. Sie müssen daher ein PDF-Format verwenden, um eine E-Signatur zu erstellen, dieses Format wird von den Unterzeichnern am häufigsten verwendet. Das Ganze dient dazu, die Unterzeichnung von Dokumenten online durch Ihre Korrespondenten zu ermöglichen. Die Signatur des letzteren wird dank dieses Konzepts nicht falsifizierbar sein, da die Verifizierung durch die Verwendung dieses Konzepts Vorrang hat.

Vorteile der elektronischen Signatur für das Unternehmen

Die elektronische Signatur ist eine Revolution in der Welt der Besteuerung. Es gibt viele Vorteile, die E-Signatur für Ihr Unternehmen zu übernehmen. In der Tat ist der Verzicht auf Papier sehr verlockend und sehr vorteilhaft für das Unternehmen. Sie müssen keine Tinte mehr kaufen und der Versand des signierten Dokuments ist in Sekundenschnelle erledigt. Darüber hinaus hilft es, Betrug bei der Unterzeichnung zu reduzieren. Sie wird durch die Software für elektronische Unterschriften verifiziert. Mit dieser Software können Sie Betrug vermeiden. Ihre Dokumente werden mit dieser Software sicher sein. Wenn Sie ein eifriger Schützer der Umwelt sind, wird es Sie freuen, dass die Reduzierung des Papierverbrauchs Auswirkungen auf die Umwelt hat.

Was sind die innovativsten E-Lösungen?
Was ist eine E-Signatur?

Plan du site